Bei fehlerhafter Darstellung der E-Mail klicken Sie bitte hier

Schloss Broock GmbH

Ostsee Urlaub Newsletter
Ausgabe 06/2022

Kunst und Kultur in Vorpommern

Der Juni ist der Monat für Kunst- und Kulturinteressierte in Vorpommern, denn das 28. Kunst:Offen in Vorpommern ist das Highlight! Durch Kunst die schönen Regionen in Vorpommern entdecken, die man sonst nie besucht hätte – wie wäre es z. B. mit einem Ausflug in den Riether oder Lassaner Winkel? Von dort geht’s dann, passend zum Sommerstart, direkt weiter zu den schönsten Badestellen in Vorpommern, die wir ebenfalls für euch vorbereitet haben. Ach, und dann wäre da natürlich auch noch das Festival der baltischen Gutshäuser! Der Juni hat in diesem Jahr einiges zu bieten und wir haben es für euch zusammengefasst. Freut euch drauf und genießt Vorpommern in vollen Zügen!

Viel Spaß beim Lesen

wünscht  

Dein Tourismusverband Vorpommern e.V.


TVV/ Bock

Kuns:Offen in Vorpommern 2022

Das Kunstspektakel Kunst:Offen ist aus Vorpommern nicht mehr wegzudenken. In diesem Jahr findet die mittlerweile 28. Ausgabe vom 4.-6. Juni statt. Die Eröffnungsveranstaltung der zentralen Sammelausstellung, am Freitag den 3. Juni, bildet den Auftakt für das Kunst:Offen-Wochenende und findet 2022 auf dem Gelände des Schlosses Broock, in der Reithalle, statt.
Über das Pfingstwochenende sind alle Interessierten herzlich eingeladen Kunst live zu erleben und mit den Akteuren ins Gespräch zu kommen. Zahlreiche Künstler aus verschiedenen Genres öffnen ihre Galerien, Werkstätten, Ateliers und Ausstellungen für den Besucher. Das Programm bietet neben Kunstausstellungen auch Live-Musik, Live-Malerei, Theater und Mitmachaktionen in Sachen Keramik, Malerei und altes Handwerk an.

Hauptsponsoren des Kunst:Offen-Wochenendes sind 2022 die Sparkasse Vorpommern und die Stadtwerke Greifswald. Weitere Informationen erhaltet ihr online und im Faltflyer. Dort sind alle Ausstellungsorte auf einer Karte eingezeichnet und ihr erhaltet einen Überblick über die verschiedenen Angebote. Übrigens: vor Ort signalisiert die blau-weiße Fahne alle teilnehmenden Galerien, Ausstellungen und Werkstätten. Den Faltflyer gibt es in allen regionalen Tourist-Informationen oder Online.

weitere Infos >>HIER<<

Temporärer Regionalladen im Koeppenhaus

Regionalität steht hoch im Kurs und in Greifswald entsteht passend dazu eine neue Präsentationsfläche: Gemeinsam mit der Initiative „Gutes aus Vorpommern“ organisiert das Projekt „Vorpommern Connect“ einen temporären Regionalladen ab dem 3. Juni im Koeppenhaus. Mit dem Pop-Up-Shop soll ein ganzheitliches Erlebnis geschaffen werden, welches alle Sinne anspricht. Dafür geplant sind verschiedene Veranstaltungen, wie zum Beispiel ein Running Dinner, bei dem die Gäste an einem Abend verschiedene Restaurants besuchen, und spezielle Workshops für beispielsweise professionelles Blumenbinden. Klingt interessant? Dann schaut mal vorbei wie gut „regional“ schmeckt.

>>HIER<<

TMV/ Friedrich

Die schönsten Baderegionen in Vorpommern

Der Sommer beginnt und es wird Zeit für eine Abkühlung. In Vorpommern gibt es viele schöne Strände und Badestellen, die an warmen Tagen für Abkühlung sorgen.  Ob im Seebad Lubmin am Greifswalder Bodden oder an den Sandstränden von Ueckermünde und Mönkebude am Stettiner Haff  – flaches Wasser und sanfte Wellen laden zum Baden und zum entspannten Strandurlaub an der Ostsee ein. Im Seebad Lubmin kann auf der 350m langen Seebrücke entlang geschlendert werden, hier tobt das Leben. Im krassen Gegenentwurf dazu, bieten die umliegenden Kiefernwälder die perfekte Kulisse für einen ausgiebigen Spaziergang. Hier genießt man die Ruhe und die tatsächlich ziemlich gesunde Küstenbrise.

Genauso viel zu bieten hat der Badestrand Bellin am Stettiner Haff. Auspannen kann man am idyllisch im Schilf gelegenen Sandstrand – oder alternativ, die Sandburg planen und umsetzen. Für Aktive werden Surf- und Segelkurse angeboten. Das Gebiet eignet sich besonders für Surfer, da das Haff bis zu 300 Meter von der Küste entfernt noch sehr flach ist. Im Übrigen ist das auch für Kinder eine super Sache! 

weitere Vorschläge gibts >>HIER<<

TVV/Pocha

Die Mittsommerremise - das Festival der baltischen Gutshäuser

Die Nacht der nordischen Guts- und Herrenhäuser in ganz Mecklenburg-Vorpommern.
Am 18. und 19. Juni 2022 findet die jährliche MittsommerRemise statt. An den zwei Tagen werden rund 70 Gutshäuser und Anwesen in den Dörfern Mecklenburgs und Vorpommerns ihre Türen öffnen. Am 18. Juni öffnen die Mecklenburger Häuser ihre Türen. Am 19. Juni heißen die Häuser Vorpommerns alle Besucher herzlich willkommen. Entdecke die individuellen Gutshäuser und Schlösser der Region. Was gibt es zu sehen und zu erleben? Traumhafte Landhotels, romantische Schlösser, verwilderte Parks und verwunschene Ruinen – ja, wirklich! 😉 Konzerte, Führungen und Lesungen gehören ebenso dazu, wie der Genuss von regionalen Spezialitäten, Kaffee und Kuchen und stilecht das Glas Wein zum Sonnenuntergang, auf der Terrasse – wo sonst?

Tagesticket Sonntag in Vorpommern: 8,- Euro für den Besuch aller teilnehmenden Häuser & 4 .- Euro für den Besuch eines Hauses.

Tickets und >>MEHR<<

Stettiner Haff Rundweg

Lust auf eine Radtour? Und das über zwei Länder? Dann ist der Stettiner Haff Rundweg genau das Richtige! Die Route verläuft von Deutschland bis nach Polen und wieder zurück, immer entlang der Küste des Stettiner Haffs, und verspricht neben den Inselschwestern Usedom und Wollin, kleine Badeorte, Dörfer, Hafenstädte und ein gut ausgebautes Rad- und Wanderwegnetz. Die gesamte Tour umfasst ca. 310 km, die über sieben Etappen abgeradelt werden kann. Zumindest schlagen wir das offiziell so vor. Macht es so wie ihr euch fühlt und es euch Spaß bereitet!  Für alle Radbegeisterten ist die Tour perfekt, um die schönen Naturlandschaften kennenzulernen, historische Denkmäler zu bestaunen und einzigartige Blicke über die gesamte Pommersche Bucht zu erhalten.

weitere Infos >>HIER<<

TVV

Eröffnung der Festspiele MV

Die Eröffnung des Festspielsommers 2022 findet am 18. Juni, ab 18 Uhr in der Konzertkirche Neubrandenburg, statt. Eröffnet werden die Festspiele von Emmanuel Tjeknavorian zusammen mit der NDR Radiophilharmonie unter der Leitung von Andrew Manze. Das ganze Jahr über finden in ganz Mecklenburg-Vorpommern Konzerte statt – so natürlich auch in Vorpommern. Nicht verpasst werden darf beispielsweise das nicht ganz klassische Konzert von Max Mutzke & der SWR Big Band. Der Soulabend findet am 26. Juni ab 16 Uhr in der Haferscheune des Gutshauses in Stolpe an der Peene statt. Mehr Klassik erwartet euch mit Daniel Hope und das SIGNUM saxophone quartet am 30. Juni ab 19:00 Uhr in Pasewalk, im Lokschuppen. Auch in Anklam, auf dem Gelände des Schloss Broock oder in Bröllin finden zahlreiche Konzerte und Veranstaltungen statt. Schaut dafür auf der Website vorbei, da erhaltet ihr auch die Tickets: https://festspiele-mv.de/.

Wie versprochen der Monat von Kunst und Kultur in Vorpommern!

Sophie Werner

Insidertipp aus der Redaktion

Eine meiner liebsten Orte im Sommer den Feierabend ausklingen zu lassen, ist der Naturstrand in Ludwigsburg am Greifswalder Bodden. Nach warmen Tagen vor dem PC im Büro fahren meine Freunde und ich gern noch ein Stück aus Greifswald raus, um an dem ruhigen Strand den Abend und Sonnenuntergang, manchmal auch mit einem kleinen Abendbrot, zu genießen. Die Lage des Strandes in Richtung Westen macht ihn für mich zu etwas besonderem, da man einen einzigartigen Blick auf die untergehende Sonne über der typischen Greifswalder Silhouette hat.

Auch in diesem Jahr konnten wir schon die ersten warmen Abende nutzen, die Decke (und natürlich Mückenspray) einpacken und mit dem Auto in nur 15 Minuten in unsere Feierabendidylle fahren. Wenn man etwas mehr Zeit hat, bietet sich auch eine Radtour von Greifswald aus wunderbar an. Der Naturstrand liegt direkt am Naturschutzgebiet Lancken. Auch die Vogelbeobachter in der Gruppe haben Gelegenheit Fernglas und Spektiv zum Einsatz zu bringen, mit dem wir das ein oder andere Mal auch schon Planeten und den Mond heran zoomen konnten, oder die nach Greifswald einfahrenden Segelboote.

Mein Appell: Gestalten Sie sich den Alltag so schön, wie nur möglich und genießen Sie den Sommer!

Autorin: Sophie Werner

Sophie Werner

Veranstaltungen im Juni

Greifswald, 1. – 30. Juni – Altstadtrundgang
Die historische Altstadt bildet das Herzstück von Greifswald. Geschmückt mit hanseatischen Kaufmannshäusern und backsteinernen Kirchen und umschlossen von üppigen Wallanlagen sind die Spuren der mittelalterlichen Vergangenheit noch heute sichtbar. Und natürlich bekommt auch der berühmteste Sohn der Stadt einen in jeder 90minütigen Stadtführung Platz.  Täglich um 11:00 und um 14:00 Uhr. Treffpunkt ist die Greifswald-Information am Rathaus am Markt. Preis: 8€ pro Person/ ermäßigt 6€. Eine vorherige Anmeldung ist notwendig.

Greifswald, 3. – 6. Juni – Deutsch-Polnische Theatertage
Von dem Theater Vorpommern in Zusammenarbeit mit viaTEATRI findet am Pfingstwochenende  ein kinder- und familienorientierten Theaterfestival statt. Aufgeführt wird es am 1. Juni an den Uckermärkischen Bühnen Schwedt, am 3. Juni an der Opera na Zamku in Szczecin und am 6. Juni im Theater Vorpommern in Greifswald. Gezeigt wird das Ballett „Maxis wundersame Welt“, Schwedt das Kindermusical „Hans im Glück“ und aus Stettin ist eine Kinderoper zu erwarten. Die Karten für diese jeweils drei Abschlussveranstaltungen sind kostenfrei und der Pfingstmontag wird in Greifswald zum theatralen Kindertag.

Lubmin, 4. Juni – Ortsführung
Am Samstag, den 4. Juni startet um 10.00 Uhr am Seebadzentrum in Lubmin eine Ortsführung. Klaus Hagelberg führt als Alt-Lumbiner durch den Ort und plaudert mit vielen Anekdoten aus dem Nähkästchen. Karten und Infos gibt es in der Kurverwaltung oder unter info@lubmin.de bzw. unter der Telefonnummer 038354/22011. Preis: Erwachsene 3€/ Kinder 1,50€. Erlebe Lubmin ganz neu!

Greifswald, 3. - 12. Juni - Festival up platt
Ein „Festival up platt“ findet vom 3. bis zum 12. Juni in Greifswald statt und soll jungen Menschen einen Zugang zum Platt-deutschen ermöglichen. Es tritt die Hamburger Indie-Pop-Band „Tüdelband“, die zeigt, dass Platt modern sein kann. Organisiert wird es vom Landesverband Freier TheaterMV, dem St. Spiritus Greifswald, dem Heimatverband MV und dem Kompetenzzentrum für Niederdeutschdidaktik der Universität Greifswald.

Ludwigsburg, 4. – 5. Juni – Pfingstmarkt
Am Samstag und Sonntag findet jeweils von 10:00 bis 18:00 Uhr ein Pfingstmarkt in der Schloss- und Gutshofanlage Ludwigsburg statt.  Parallel zur Kunstaustellung Kunst:Offen bieten zahlreiche Händler aus der Region bieten an beiden ihre Produkte an. Für das leibliche Wohl der Besucher wird gesorgt. Der Eintritt ist frei!

Krummin, 4. – 5. Juni – Wiecksegeln im  Naturhafen Krummin
Ein maritimes Wochenende für Jung & Alt, Segler und alle die es noch werden wollen. Eine seltene Gelegenheit moderne und klassische GFK-Yachten, ihre besonderen Details und Einrichtungsideen in ihrem Element dem Wasser, in einem besonderen Hafen zu besichtigen. Was kann erwartet werden? Ein Treffen der GFK Klassiker & Youngtimer am Samstag, Entenjagd unter Segeln am Sonntag, Staffelsegeln, Infostand Segelschule Rückenwind und ein Vortrag zu Segelexpeditionen.

Ueckermünde, 9. Juni – Kulinarische Stadtführung
„Genießen  und spannende Geschichten in Ueckermünde erleben“ am Donnerstag den 09.06. 2022 um 15:00 Uhr und es gibt noch freie Plätze! Die Urlaubsregion auch geschmacklich zu entdecken, steht bei vielen Gästen auf der Wunschliste. Bei einer kulinarischen Stadtführung wird Stadtgeschichte mit regionalen Kostproben unterhaltsam serviert. Start und Buchung: Tourist-Information Seebad Ueckermünde, 039771/28484 oder info@ueckermuende.de.

Ueckermünde, 10. – 12. Juni – 16. Haff Sail
Endlich wieder Haff-Sail in Ueckermünde  im Ueckerpark  & Stadthafen! Das Event bietet jede Menge Unterhaltung für die ganze Familie: Livemusik und Tanz, Drachenboot­festival, Fahrten mit der Pommernkogge „UCRA“ und dem Kutter „Greif“, Programme der Ueckermünder Vereine und eine spannende Segel­regatta. Highlight ist das traditionelle Höhen­feuerwerk. Begleitet werden die Tage von Musik, u.a. Ostseewelle HIT RADIO und für das leibliche Wohl ist auch gesorgt.

Greifswald, 24. Juni - Mitsommäär Festival
Endlich wieder ein wenig aufatmen, loslassen, die Augen schließen und einfach tanzend vor der Bühne schweben. Am 24. Juni findet im Klostergarten das Open Air Fest - 'Vorpommern MitSommäär' statt. Mit dabei sind die Bands: ARTUR & BAND und BOOGIE TRAP. Genießt den lauen Sommerabend, edle Getränke und feinstes Essen vom Restaurant Büttners vom Grill. Es soll der schönste Mitsommäärabend des Jahres werden und mit euch ist er garantiert. Tickets gibts >>HIER<<

Freest, 25. Juni - Freester Klappstuhl-Kultur
Eine musikalische Krimi-Lesung findet am Samstag, den 25. Juni 2022 um 19:00 Uhr im Ostseecamping Peenemündung in Freest statt. Unter dem Motto "Spannend und draußen!" stellt der Krimiautor Klaus E. Spieldenner seinen neuen Hamburg-Krimi "ELBGIER" vor. Dazu gibt es Einblicke in die Recherche zum Buch und natürlich Musik vom Autor. Der Eintritt ist frei. Da nur Platz für 50 Gäste ist, wird um Voranmeldung gebeten, entweder an der Rezeption oder per Email: post@ostseecamping-peenemuendung.de, Stichwort: "Krimi-Lesung" und die Angabe mit wie vielen "Klappstühlen" Ihr kommt.

 

Viel Spass bei Ihrem Urlaub an der Ostsee wünscht der

Tourismusverband Vorpommern e.V.

Fischstraße 11 - D-17489 Greifswald
Telefon +49 3834 8910

info@vorpommern.de
www.vorpommern.de

 

Impressum | Newsletter abbestellen